Holzzuschnitt im Baumarkt: Wie du deine Holzplatte nach Maß anfertigen lassen kannst

Eigene Möbel selber zu bauen ist eine Kunst, aber keine Raketenwissenschaft. Die nette Typ im Baumarkt am Holzzuschnitt hilft dir gerne dabei dein Möbelstück zu bauen. Damit der Mitarbeiter aber nett bleibt und vor allem du am Ende auch das richtige Ergebnis bekommst, gilt es ein paar Regeln einzuhalten. Genau darum soll es im heutigen Artikel gehen. Schließlich soll es ja vor allem um den Spaß beim Möbel selber bauen gehen und nicht darum möglichst viel Zeit beim Holzzuschnitt zu verbringen.

Selber machen oder eine Holzplatte nach Maß anfertigen lassen?

Hast du die Säge am Holzzuschnitt im Baumarkt schon mal gesehen? Ein Monster, wenn du es mit der Stichsäge vergleichst, die vermutlich jeder von uns im Keller liegen hat. Damit wollen wir dir nicht die Motivation nehmen selbst Hand anzulegen, aber die bessere Qualität der Säge wird am Ende auch einen besseren Holzzuschnitt hervorbringen. Gerade dann, wenn die Holzplatte nach Maß genau gesägt werden muss, kann die Säge im Baumarkt das einfach besser.

Möbelstücke bestehen oftmals aus vielen verschiedenen und teils auch sehr großen Teilen. Hier ist der Aufwand für dich zu Hause nicht unerheblich diese Teile alle zuzuschneiden. Beim Holzplatten Zuschnitt im Baumarkt erledigt der nette Typ das „mal eben nebenbei“. Überleg dir also genau, ob du das nicht erledigen lassen möchtest. Für unsere Selber bauen Anleitungen brauchst du sowieso noch ein paar mehr Utensilien wie die Schrauben und natürlich Farben oder Bezüge nach Bedarf. Die Kosten sind gering, das Ergebnis beim Holzplatten Zuschnitt prächtig und du kannst in der Zwischenzeit noch deine Erledigungen machen – einfach perfekt die Zeit nutzen!

Welche Informationen musst du zum Holzzuschnitt mitbringen?

Ohne Datenmaterial wird dir im Baumarkt an der Säge niemand helfen können. Insofern solltest du unbedingt die notwendigen Abmessungen dabei haben. Bitte beachte dabei unbedingt: Der Holzzuschnitt von Holzplatten aller Art kann nicht zurückgegeben werden! Mit der Variante „Pi mal Daumen“ kommst du da nicht weit. Gib dem Mitarbeiter im Holzzuschnitt genaue Daten und er wird dir genau das zurechtsägen, was du brauchst. Gibst du ihm falsche Daten, läuft das auf deine Verantwortung.

Unsere Bauanleitungen beinhalten eine detaillierten Plan der Zuschnitte. Den Teil kannst du so ausdrucken wie er ist (und auch genau so gedacht ist) und zum Holzzuschnitt mitbringen. Meistens freuen sich die Mitarbeiter dort sogar sehr über einen Plan. Einerseits gibt es dann mal mehr als nur einen Schnitt und andererseits können sie genau nach dem Plan arbeiten.

Am Holzplatten Zuschnitt können die Materialien nur gerade geschnitten werden. Rundungen oder anderweitige Wünsche musst du dir leider dann selbst mit der Stichsäge erfüllen. Gleichermaßen funktioniert es nicht beispielsweise Ecken abzuschneiden oder Aussparungen in eine Platte hinein zu sägen.

Welche Holzarten können alle am Holzzuschnitt verarbeitet werden?

Nicht jeder Anbieter ist gleich und auch nicht jeder Baumarkt hat das gleiche Sortiment. Unserer Erfahrung nach kannst du aber folgende Materialien an den meisten Holzzuschnitten zurecht schneiden lassen:

  • OSB-Platten
  • MDF-Platten
  • Sperrholzplatten
  • Spanplatten
  • Arbeitsplatten
  • anderweitige Platten als Fichte, Lärche oder Verbundmaterialien

Das ist doch schon mal riesige Auswahl. Für unsere Anleitungen reicht das bei weitem aus, so dass deinem Besuch an der Säge im Baumarkt nichts mehr im Wege steht. Du musst dir nur vor dem Selber bauen Gedanken darum machen, welches Holz du verwenden willst. Wie du vielleicht weißt arbeiten wir sehr, sehr gerne mit OSB-Platten. Das Design und die Struktur muss aber nicht jedermanns Sache sein, weshalb du unsere Anleitungen auch mit anderen Holzarten nachbauen kannst. Am grundsätzlichen „Rezept für dein Möbelstück“ ändert sich häufig durch das andere Material nicht besonders viel.

Übrigens: viele Baumärkte, sowohl regional als auch überregional, bieten den Holzzuschnitt online an. Damit kannst du dir das Papier sparen, auf dem du die Maße ausdruckst. Vor allem aber kannst du dir die Wartezeit sparen. Beim Holzzuschnitt online gibst du in einer Eingabemaske die erforderlichen Daten ein. Holzart, Materialstärke, unter Umständen die Farbe und weitere Eigenschaften, sofern sie vorhanden sind. Danach gibst du vor wie die Holzplatte nach Maß geschnitten werden soll. Das Maß ist dabei oftmals in mm. Beachte also unbedingt die richtige Einheit bei der Eingabe, sonst werden deine Möbelstücke sehr klein, wenn du cm-Werte dort einträgst. Und dann nur noch abholen!

Achtung beim Transport der Holzplatten vom Zuschnitt

Generell musst du bei Holzplatten im Baumarkt aufpassen. Es handelt sich ja schließlich um Rohmaterial, was oftmals nicht behandelt ist. Ecke, Kanten, Späne können entstehen. Deine Kleidung könntest du dir damit ruinieren und verdrecken, aber wer geht schon im Hochzeits-Dress in den Baumarkt. Wirklich vorsichtig musst du aber beim Transport der Holzplatten sein. Beim Anfassen, Aufnehmen oder Ablegen kannst du dir sehr schnell Splitter in den Finger zuziehen. Das ist nicht besonders angenehm und teilweise sogar echt schmerzhaft. Du solltest also Handschuhe dabei haben um dich selbst vor einer Verletzung zu schützen.

Doch das ist noch nicht alles. Wer gerne zu Hause selber baut tendiert zumindest an den Tagen auch gerne mal zur Pizza oder Calzone auf Bestellung. Diese wird dann mit den Händen gegessen und weiter geht’s. Daran ist nicht auszusetzen, aber hast du schon mal mit fettigen Fingern MDF-Holz angefasst? Die Oberfläche saugt die Flüssigkeit so schnell auf, dass du fast gar nicht reagieren kannst. Auch hier helfen Handschuhe ungemein dabei die Oberfläche sauber zu halten.

Schadfreier Transport vom Holzzuschnitt nach Hause

Egal ob der Holzzuschnitt online bestellt wurde oder du vor Ort die Daten übergeben hast: Die Holzplatten müssen nach Hause! Besorg dir also direkt im Baumarkt den richtigen Einkaufswagen, wo du die Platten hinein stellen oder drauf legen kannst. Vermeide, dass die Ecken und Kanten irgendwo gegen stoßen. Nichts ist ärgerlicher als eine Delle oder ein abgebrochenes Stück auf einer vollkommen neuen Platte.

Auch im Auto solltest du darauf achten, dass du die Platten ohne Schäden transportierst. Dabei ist natürlich beim Ein- und Ausladen allerhöchste Vorsicht geboten. Nimm am besten deinen Partner oder einen Freund mit, denn zu zweit ist das Be- und Entladen immer einfacher. Das Holzplatten vom Holzzuschnitt haben immer noch Dreck in Form von Sägespänen angehaftet. Nimm dir also Decken oder alte Tücher mit, damit du eine Unterlagen schaffen kannst, auf der die Platten dein Auto nicht verdrecken. Zwischen den Platten solltest du auch etwas legen, damit sich die Oberflächen während der Fahrt nicht aneinander reiben und beschädigen.

Tja, und dann sind wir auch schon zu Hause. Nun kannst du mit den fertigen Holzplatten nach Maß ohne weiteren Dreck in einer Wohnung loslegen und dein Möbelstück selber bauen. Ein kleiner, letzter Expertentipp noch, bevor du anfängst: Saug die fertigen Holzzuschnitte einmal mit dem Heizungs-Aufsatz deines Staubsaugers ab. So schleppst du weniger Dreck in die Wohnung und gleichzeitig sind die Oberflächen sauber.


Älterer Post